TeilnehmerInnen der ersten beiden Lehrgänge:

Bereits 30 Projekte wurden im Trainingsprogramm CROWDFUNDERS' HUB auf ihrem Weg zu einer eigenen Crowdfunding Kampagne begleitet.

Teilnehmen konnten AbsolventInnen, Angestellte oder ForscherInnen und Studierende in der Abschlussphase aller neun Wiener Universitäten. Das umzusetzende Projekt musste in den ersten beiden Jahren inhaltlich einen Bezug zu einem geisteswissenschaftlichen, sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen, künstlerisch oder künstlerisch-forschenden Kontext haben.

Der Call 2019 war für Projekte mit einer Lösung zu den SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS (SDG) ausgeschrieben. Die Art des Crowdfunding, die Höhe der Fundingsumme und die Crowdfunding-Plattform waren immer frei wählbar.

Projekte des ersten Durchgangs, November 2017 – Januar 2018

Projekte des dritten Durchgangs, Herbst 2019

  • Sozial Pod
  • Glashausbau 2020 – Haus VinziRast am Land
  • BioBalkan
  • „Solidarität wachsen lassen“ Rosegarden
  • Gado Kalenderprojekt
  • Changemaker Festival
  • Alpengummi
  • Praxis für politische Gefühle (Arbeitstitel)
  • Freyzein – Circular Outdoor Apparel
  • Lernwaben für die OPENschool

Ein Rückblick auf den ersten Lehrgang im Herbst/Winter 2017/18 in der Akademie der bildenen Künste Wien.

Anmelden zum nächsten Lehrgang!

DAS SAGEN UNSERE TEILNEHMER_INNEN: